Grußwort des Schirmherrn

 

Unbenannt

Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Logo

Liebe Kinder und Jugendliche
des Landkreises, liebe Freunde
und Unterstützer derJungleweek,

auch bei der nunmehr 9. Kinder- und Jugendwoche Jungleweek, die Bad Blankenburg vom 13. bis zum 16. September 2017 wieder zu einem echten Hotspot machen wird, habe ich gerne die Schirmherrschaft übernommen.

Jungleweek 2017 – das bedeutet für uns, die Erwachsenen, Euch, die jungen Menschen in unserem Landkreis, für unsere vielfältigen Angebote im Landkreis zu begeistern, die alles andere als altbacken und langweilig sind.

Spannung, Spaß und Abenteuer erwarten Euch vier Tage lang auf dem Bad Blankenburger Marktplatz. Ihr könnt natürlich kommen, um dort Party zu feiern. Aber was die jungen (und auch etwas älteren) Leute vom Jugendnetzwerk Bad Blankenburg auf die Beine gestellt haben, das ist eine Erlebniswoche, die ganz viele Perspektiven und Ideen für ein gutes Leben bietet. In den Thementagen könnt Ihr Euch sportlichen oder künstlerischen, ökologischen oder naturwissenschaftlichen Herausforderungen stellen. Oder Ihr könnt soziale Projekte ausprobieren und kennen lernen.

Ihr könnt Euch dabei als Teil einer großen Gemeinschaft fühlen, in der Ihr jenseits von Familie, Freundeskreis oder Schule lernen könnt, Verantwortung für Euch selbst, für andere Menschen und für die Welt, in der wir alle leben, zu übernehmen. Ihr könnt vorleben, was es heißt, auf andere Menschen und ihre Vorstellungen offen zuzugehen und ihre manchmal ganz andere Lebenswelt zu verstehen und zu akzeptieren. Ihr könnt aktiv dabei sein oder zuschauen, wie andere das machen.

Die Jungleweek ist jetzt schon fast ein Jahrzehnt lang eine Konstante und der Höhepunkt in der Jugendarbeit des Landkreises. Über 80 Einrichtungen und 3.000 junge Leute haben im vergangenen Jahr mitgemacht. Zugleich ist keine Jungleweek wie die zuvor. Erstmals wird es in diesem Jahr eine Verbindung zur InKontakt-Messe in der Stadthalle geben. Schon der Weg vom Marktplatz dorthin wird mit einem Food-Truck-Festival bestimmt nicht langweilig.

Allen Organisatoren, Helfern und Teilnehmern danke ich von ganzem Herzen für ihr Engagement und wünsche wieder kurzweilige und inspirierende Tage – genau das, was man so kurz nach dem Beginn des Schuljahres brauchen kann!

Unbenannt3
Marko Wolfram
Landrat des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt

…die Kinder- und Jugend- woche in BB vom 13.-16.09.2017!