Vorsicht, Demokratie!? …was meint ihr dazu?

Selbstverständlich wird das Jahr 2017 als Super-Wahljahr bezeichnet, mit entscheidenden Wahlen in Frankreich oder den Niederlanden. Und bald werden auch  wir Deutschen wieder zu den Urnen gebeten. Dabei wirken auch einige überraschende und teils turbulente Wahlen aus dem Jahr 2016 bei uns nach: z.B.
die Stimmung für den Brexit oder die Wahl des neuen US-Präsidenten Trump. Die Frage, wer unser Land in den nächsten vier Jahren regieren soll, ist aber nicht nur die Frage einer Wahl ? die ihr am 15.09.17 bei der U18-Wahl erproben könnt, sondern eine Frage der aktiven Politik und gelebten Demokratie. Und dazu gehört  jeder von uns. Und genau deswegen, wollen wir mit Euch über eure Ideen reden.

Ihr kommt aus unserer Region und wollt eure Meinung loswerden?

Bei uns könnt ihr einen Tag lang selbst bestimmen, über was ihr reden möchtet.  Ihr könnt euch mit anderen Jugendlichen austauschen und vernetzen. Seid mit dabei und erlebt, wie Demokratie funktionieren kann in unseren Barcamps.

Wie soll das gehen?
Wir veranstalten für interessierte Jugendliche Barcamps zum Thema ?Vorsicht, Demokratie!?. Wichtig ist uns dabei, dass ihr euch mit eurer Heimat und den Möglichkeiten der aktiven Gestaltung auseinandersetzt: Was muss sich ändern,
damit wir mehr mitbestimmen können? Welche Themen sind uns und anderen Jugendlichen in unserer Umgebung wichtig? Wie können wir uns vernetzen, um Ideen mit anderen zu teilen und in die Tat umzusetzen?

Aber was ist überhaupt ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine Diskussionsplattform oder auch offene Tagung bei der ihr selbst entscheiden könnt, um was es geht! Die Veranstaltung bietet euch die Möglichkeit selbst zu bestimmen, worüber ihr unbedingt einmal reden möchtet. Im Mittelpunkt stehen neue Kontakte, der Austausch auf Augenhöhe und die Erfahrung, selbst Experten auf euren Interessensgebieten zu sein. Ganz besonders wichtig sind an dem Tag die Sozialen Medien ? von überall kann man am Barcamp teilnehmen über Likes, Posts oder Hashtags.

Und warum Vorsicht, Demokratie!?
Als junge Menschen könnt ihr die Politik von Morgen mitgestalten. Deswegen  wollen wir euch mit der Veranstaltung Raum für eine solche Beteiligung geben und eure Meinung hören.

Vorsicht, Demokratie!? ist keine Warnung vor der Demokratie, sondern vielmehr ein Ausdruck ihrer Zerbrechlichkeit, wenn sie als selbstverständlich angenommen wird.

Die Beteiligung an demokratischen Vorgängen, wie Wahlen sinkt immer mehr. Gleichzeitig sinkt auch das Vertrauen in politische Organisationen. Die Gesamtbevölkerung überaltert, das zeigt sich vor allem bei Mitgliedern politisch einflussreicher Organisationen, wie Ortsvereinen oder Parteien ? die für junge Menschen wie euch meist weniger attraktiv sind. Dabei lebt Demokratie von unten
nach oben, ohne Beteiligung wird ihr eben die notwendige Basis entzogen. Das heißt sie fängt in eurer Heimat, in eurer Stadt, in eurem Dorf an.

Wenn junge Menschen sich nicht aktiv an der Gestaltung der Politik von Morgen beteiligen, wird auch diese überaltern.

Das interessiert euch? Dann seid dabei!
Egal, ob ihr ein/e Weltverbesserer/in, ein/e Abenteurer/in, IT-Nerd, politisch interessiert oder einfach nur neugierig seid ? kommt vorbei!

Mehr Infos gibt es auf Facebook, unserer Webseite und beim Campertool – gerne kannst du dich dort auch schon über Themen, Vorschläge und Ideen austauschen.

Klickt euch rein!

…die Kinder- und Jugend- woche in BB vom 13.-16.09.2017!